• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27

UNL hilft dem LBC nach Containerbrand

IMG 20151126 WA0008Die meisten Lichtenrader haben es bestimmt schon gehört oder gelesen: Die Container der Jugendgeschäftsstelle des Lichtenrader BC (LBC) auf der Halker Zeile sind in der Nacht vom 22. auf den 23. November völlig abgebrannt. Nach ersten Erkenntnissen war Brandstiftung nach einem Einbruch die Ursache, vermutlich um die Einbruchsspuren zu verwischen.

IMG 20151126 WA0009Die Container sind im Jahr ???? angeschafft und in mühevoller Eigenregie ausgebaut worden. Neben dem ganzen Papierkram, den
auch Vereine wie ein klassischer Bürobetrieb erledigen müssen, wurden die Container auch als Sitzungsräume und für die Aufbewahrung von Pokalen, Auszeichnungen etc. genutzt. Der materielle Schaden ist immens: Büromöbel, technische Ausstattung wie Computer, Monitore
und Drucker, aber auch Vereinsartikel, Mitglieds- Mannschafts- und Geschäftsunterlagen sind durch den Brand völlig vernichtet bzw. unbrauchbar worden.

Jugendarbeit und Spielbetrieb gehen trotzdem weiter

Die sporadische Arbeitsfähigkeit der Jugendabteilung des LBC ist mittlerweile wieder hergestellt: Die Herren- und Jugendabteilung sind näher zusammengerückt. Beide nutzen nun gemeinsam einen Container, der vorher ausschließlich der Herrenabteilung zur Verfügung stand. Der Platz ist zwar sehr beengt, aber für eine Übergangszeit akzeptabel. Besonders schmerzlich ist aber, dass es für die Räume und das Inventar keine Versicherung gibt. So ist die Jugendabteilung des LBC auf Spender und ehrenamtliche Helfer angewiesen, um zunächst den abgebrannten Container zu entsorgen. Dieser soll natürlich schnellstmöglich durch einen neuen Container ersetzt werden, der dann wieder mit Büromöbeln und Bürotechnik ausgestattet werden soll.

UNL hat spontan Hilfe zugesagt

IMG 20151126 WA0011Nur drei Tage nach dem Brand saß der Vorstand des Unternehmer-Netzwerkes Lichtenrade (UNL) zusammen. Spontan wurde eine Soforthilfe in Höhe einer 500-Euro-Spende beschlossen. Darüber hinaus haben sich mehre UNL-Mitglieder sofort zur materiellen und ideellen Hilfe bereit erklärt: Hyper-Data wird einen PC samt Peripherie zur Verfügung stellen. Die im UNL organisierten Baufirmen und Handwerker werden prüfen, wie und wo den LBC‘lern tatkräftig unter die Arme gegriffen werden kann. Für den Transport und das Aufstellen eines neuen Containers hat der UNL-Vize Thomas Schmidt den Lex Transport- und Kranservice gewinnen können. Und damit der LBC bei einer - hoffentlich nicht widerkehrenden - ähnlichen Katastrophe besser geschützt ist, wird sich die Allianz-Agentur Fuchs um eine entsprechende und kostengünstige Versicherung kümmern. Jetzt fehlt als nächster Schritt ein neuer, gerne auch gebrauchter Bürocontainer. Tipps sind beim LBC herzlich willkommen.

Mit der PC-Spende ist die LBC-Jugendabteilung wieder ein Stück näher an der Arbeitsfähigkeit: (v.l.n.r.: Bernd Fritsche (2. Vors. LBC), Sebastian Lehmann (Inhaber hyper:data IT-Service & Vermietung) & Norbert Tonndorf (Geschäftsführer LBC))

Mit der PC-Spende ist die LBC-Jugendabteilung wieder ein Stück näher an der Arbeitsfähigkeit: (v.l.n.r.: Bernd Fritsche (2. Vors. LBC), Sebastian Lehmann (Inhaber hyper:data IT-Service & Vermietung) & Norbert Tonndorf (Geschäftsführer LBC))

 

Auch Sie können helfen!

Der LBC ist mit rund 650 Mitgliedern und seinen vielen ehrenamtlichen Helfern zwar einer der größten Fußballvereine im Süden Berlins. Dort spielen und trainieren aktuell allein 20 Jugendmannschaften in 7 Altersklassen. Trotzdem ist der Verein in dieser Situation auf fremde Hilfe angewiesen und hat ein Spendenkonto bei der Berliner Sparkasse eingerichtet: IBAN DE42100500006600738233, Verwendungszweck „Spende Neuaufbau Jugendgeschäftsstelle". Wer eine Spendenbescheinigung wünscht, muss zusätzlich den Begriff "Spendenbescheinigung" sowie seine Anschrift angeben. Auskunft über den genauen Bedarf gibt gerne Peter Noack, der Jugendleiter vom LBC.
Rufnummer: (0176) 61 56 82 70.

IMG 20151126 WA0005

Nächstes Netzwerk-Treffen /

Weihnachtsfeier

Datum:

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Uhrzeit:

19.00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)

Ort:

Vereinsheim VfL Lichtenrade
Kirchhainer Damm 68,
12309 Berlin-Lichtenrade